Freitag, 14. März 2014

ab 8:00

Registrierung im Schloss Burgk, Freital

Vorträge (Großer Saal) 

Aktuelles zur Verwendung und Pflege von Stadtbäumen (Moderation D. THIEL)

8:45

Biologie der Linden und ihre Risiken in der Stadt (Dr. H. WEIß, Dresden)

9:30

Abnahme von Baumschulgehölzen - Möglichkeiten und Grenzen der Qualitätsbeurteilung (Dr. A. PLIETZSCH, Bestensee)

10:15

Kaffeepause, Ausstellung im Foyer

11:00

Planung, Durchführung und Nachnutzung einer Gartenschau - Beispiel Hamburg (H. BAUMGARTEN, Hamburg)

11:45

Ergebnis der Entente Florale-Bewerbung Dresdens (D. THIEL, Dresden)

12:30

Mittagspause (Kleiner Saal), Ausstellung im Foyer

14:03 Abfahrt S-Bahn nach Dresden Hbf (alternativ Selbstfahrer per Pkw)

13:45

EXKURSION in Freital


Straßenbegrünung, Parkanlagen (zu Fuß)

17:00

Ende der Exkursion & Tagung

 


 

Die Tagung wird von einer Fachausstellung Urbane Gehölzpflege und -verwendung begleitet.
Parkmöglichkeiten für Pkw sind in begrenzter Menge am Schloss und in ausreichender Menge in ca. 400m Entfernung vorhanden (Informationen siehe Faltblatt).
Nutzen Sie bitte auch lokale Übernachtungsmöglichkeiten in Freital, um entspannt die Tagung genießen zu können.

Für Freitag 14.03.2014 erhalten Tagungs-Teilnehmer/innen ein Kombiticket für den S- und Straßenbahn-Verbund Dresden/Tharandt.

Parkmöglichkeiten für Pkw sind in ausreichender Menge vorhanden. Die Parkplätze (tlw. kostenpflichtig) befinden sich wenige Gehminuten vom Campus entfernt.