Rückblick 2009

Erfolgreiche Dresdner StadtBaumtage 2009

Am 12. und 13. März 2009 fanden nach der ersten derartigen Veranstaltung im Jahr 2007 nunmehr zum dritten Mal in Folge die Dresdner Stadtbaumtage mit über 120 Teilnehmern in Dresden-Pillnitz statt. In den Grußworten gingen der Sächsische Umweltminister G. KUPFER und der Dresdner Bürgermeister D. HILBERT auf die wachsende Bedeutung von Bäumen in der Stadt ein, z.B. unter dem Gesichtspunkt von Immissions- und Klimaschutz.

Die gute Zusammenarbeit zwischen dem Amt für Stadtgrün und Abfallwirtschaft Dresden und der Fachrichtung Forstwissenschaften der TU Dresden in Tharandt (Professur für Forstbotanik) wurde weiter ausgebaut und trägt zur Vielfalt der Tagung bei. Wieder war ein Tagungstag aktuellen Fragen der Baumpflege und ein Tag dem Schwerpunkt Konzepte und Gestaltung mit Stadtbäumen gewidmet. Dadurch werden zum einen Praktiker der Baumpflege und -verwendung, zum anderen aber auch Planer angesprochen. Am ersten Tag ging es um die positiven Wirkungen und den Nutzen von Stadtbäumen, Alleebaumsortimente der Zukunft, Straßenbaumkonzepte und -konzeptionen am Beispiel von Dresden, das Werkvertragsrecht und Lebensgemeinschaften an/in Stadtbäumen.

Am zweiten Tag standen im Mittelpunkt der fachgerechte Baumschnitt, molekularbiologische Methoden der Pilzbestimmung, Erfahrungen mit der FLL-Baumkontrollrichtlinie und die Tharandter BaumDiagnose. Zum Abschluss wurden auf einer Exkursion aktuelle Fragen wie Rosskastanien-Neupflanzungen und Schutz- und Verkehrssicherheitsaspekte von Alteichen an anschaulichen Beispielen vorgestellt und diskutiert sowie der Pillnitzer Schlosspark mit der blühenden Riesenkamelie besichtigt. Begleitet wurde die Tagung von einer Fachausstellung zur urbanen Gehölzpflege und -verwendung, am ersten Abend fand eine Abendveranstaltung zum persönlichen Gedankenaustausch zwischen Referenten, Ausstellern, Teilnehmern statt.

Die Teilnehmer und Veranstalter waren mit der Tagung sehr zufrieden, sie war zudem ausgebucht und wird daher in ähnlicher Weise fortgesetzt und das nächste Mal am 11./12.3.2010 wieder in der Forststadt Tharandt stattfinden.

Den Tagungsband mit den Kurzfassungen der Vorträge erhalten Sie bei:

Dendro Institut
Institut für Dendrochronologie, Baumpflege und Gehölzmanagement Tharandt e.V.
Dr. Stephan Bonn
Pienner Straße 8
D - 01737 Tharandt

Telefon: +49 (0)35203 - 38 31 20 5
Fax: +49 (0)35203 - 38 31 21 8
Internet: www.dendro-institut.de
E-Mail: